PfarreienGemeinschaft Neuburg St. Peter und Heilig Geist

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer HomePage!

Das letzte Abendmal
Szene aus der Heiligen Woche in der Fastenzeit 2017 von Helga Kugler

Warum es manchmal länger dauern kann ...

Menschen sind keine Maschinen.
       Eine Maschine kennt so etwas, wie einen Ein/Aus-Schalter. Mit einem Knopfdruck ist dann plötzlich alles anders. Wir brauchen Zeit, erst allmählich verstehen wir oft, worum es geht.

Am Ostern merken wir, dass wir keine Maschinen sind.
      Eine ganze lange Woche nehmen wir uns Zeit, um uns damit auseinander zu setzten. Jubel, Angst, Tod, Trauer und dann eine ganz neuartige Hoffnung, all das ist in der Osterwoche enthalten.

Zugegeben, eine Maschine reagiert schneller als wir.
      Aber bis eine Maschine versteht, warum wir Hoffnung haben können, die über den Tod hinausgeht, da warten wir wohl noch längere Zeit.

Ganz herzlich darf ich Sie einladen, sich in dieser Woche selbst die nötige Zeit zu schenken Ostern zu durchleben und zu durchleiden, gemeinsam mit uns anderen.

Vom Jubel am Palmsonntag, zur Angst am Gründonnerstag, zu Tod und Trauer an Karfreitag und -samstag hin zum unfassbaren Jubel von Ostern und zur Auferstehung.
Eine wirkliche „Heilige“ Woche wünscht Ihnen,

Ihr Kaplan Dominic Leutgäb

 
Link zur Heiligen Woche in der Fastenzeit von 2017

Pfarrbüro der PfarreienGemeinschaft

St. Peter und Hl. Geist Neuburg
Hirschenstraße C156 (Eingang Weinstraße)
86633 Neuburg
Telefon: 08431 / 647 31-0
Telefax: 08431 / 647 31-19
eMail: pg.stpeterundhlgeist.neuburg@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

In den Osterferien ist das Pfarrbüro am Vormittag von 09:00 bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet.