PfarreienGemeinschaft Neuburg St. Peter und Heilig Geist

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer HomePage!

(Bild: Wolfgang Böhm)

Gott im Alltag erleben, das ist manchmal nicht ganz einfach. An Pfingsten aber geht es genau darum. Der Heilige Geist, der in den Aposteln und in uns wirkt, der Geist der Gottes Wirken in unseren Alltag bringt - sein Kommen feiern wir am Pfingst-Tag.

Vor einigen Tagen haben wir vom Pastoralteam den Firmlingen unserer PfarreienGemeinschaft ein kleines Heilig Geist Rätsel geschickt. Die Gaben des Heiligen Geistes waren da gefragt: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht.

Wie auch jedes menschliche Geschenk erhalten wir diese Gaben ohne Gegenleistung, einfach so, geschenkt, aus Gnade.

Aber: Ein Geschenk soll nicht irgendwo verstauben, sondern das Leben des Beschenkten zum Besseren verändern. Deshalb erzählt die Bibel nicht nur von den Gaben des Geistes, sondern auch von seinen Früchten, das was der Geist auslösen soll: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit und Gottesfurcht. Die Gaben des Geistes und seine Früchte: Diese Kombination ist es, die es uns ermöglicht im Glauben zu wachsen.

Ich lade sie ein, um beides zu beten, um die Gaben und die Früchte des Geistes, damit wir ein gesegnetes Pfingsten feiern können.

Frohe Pfingsten wünscht Ihnen
Ihr Kaplan Jerome Muyunga

Hier ist die

Pfarrbüro der PfarreienGemeinschaft

St. Peter und Hl. Geist Neuburg
Hirschenstraße C156 (Eingang Weinstraße)
86633 Neuburg
Telefon: 08431 / 647 31-0
Telefax: 08431 / 647 31-19
eMail: pg.stpeterundhlgeist.neuburg@bistum-augsburg.de

Unser Pfarrbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen.
Telefonisch und per eMail sind wir gerne für Sie da.
Zu den bekannten Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr und
  • Dienstag und Donnerstag von 14:30 bis 16:30 Uhr

stellen wir die direkte telefonische Erreichbarkeit des Pfarrbüros sicher.
Außerhalb dieser Zeiten besprechen Sie bitte den Anrufbeantworter oder senden Sie uns eine eMail.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.
Ihr Team vom Pfarrbüro

Aktuelles

Tagesliturgie