PfarreienGemeinschaft Neuburg St. Peter und Heilig Geist

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer HomePage!

(Bild: MISSIO)

Unter dem Motto „SELIG, DIE FRIEDEN STIFTEN“ (Mt 5,9) feiern wir am 25. Oktober den Sonntag der Weltmission.

Ich denke dabei nicht nur an die vielen bewaffneten Konflikte, in denen es um Macht, Geld und Einflussnahme geht. In Unfrieden leben unzählige Menschen auf der Welt, denen die Lebensgrundlage fehlt, egal ob in den Ländern der sogenannten 3. Welt oder in unserem scheinbar so reichen Land.

Im Unfrieden sind wir auch mit unserem Lebensraum, der Erde, die ausgebeutet und zerstört wird. Im Unfrieden leben wir mit unseren Mitgeschöpfen, denen wir den Lebensraum zerstören und die allzu oft in unwürdigen Verhältnissen leben müssen.

Unfrieden spüre ich auch in unserer Gesellschaft, gerade in diesen Tagen, wo sich die Infektionszahlen erhöhen und uns die Maßnahmen wieder deutlich einschränken.

„SELIG, DIE FRIEDEN STIFTEN“, mit diesem Satz fordert uns Jesus auf, Unfrieden zu erkennen und sich für Frieden einzusetzen. Jeder an seinem Platz und nach seinen Möglichkeiten. Dazu möchte ich uns allen einen Absatz aus dem Gebet zum Sonntag der Weltmission mitgeben:

SELIG, die in Zeiten der Not den Horizont offen halten,
die Türen der Hoffnung auftun,
die den Menschen Leben, Licht und Zuversicht bringen.
Sie werden Frieden stiften.    

Übrigens: Im Pfarrbüro und in einigen Pfarrkirchen stehen immer noch die Sammelbehälter für alte Handys.

Ihre Gemeindereferentin
Anne Strahl
  

Pfarrbüro der PfarreienGemeinschaft

St. Peter und Hl. Geist Neuburg
Hirschenstraße C156 (Eingang Weinstraße)
86633 Neuburg
Telefon: 08431 / 647 31-0
Telefax: 08431 / 647 31-19
eMail: pg.stpeterundhlgeist.neuburg@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14:30 bis 16:30 Uhr
Bitte beachten Sie die Schutzmaßnahmen für sich und ihre Mitmenschen, herzlichen Dank.