Senioren

Es gibt zurzeit nicht viele gute Nachrichten. "Allenfalls über das tolle Wetter wird berichtet, anderes Schönes und Wertvolles findet keinen Platz", steht ganz am Anfang des Wochenbriefs vom Juli. Na ja, ob das tolle Wetter nicht zu toll ist? Sonne ist schön aber wir brauchen auch den Regen.

Der Beitrag auf Seite 4 "Sich grüßen bringt Segen" spricht mir aus dem Herzen. Meine einfache Zusammenfassung lautet: Grüßen kostet nix und es tut nicht weh.

Ich grüße Sie alle mit einem sommerlichen Grüß Gott. 

Der "ich" ist der Wolfgang Böhm, Redakteur dieser HomePage und auch Senior.