Was tun, wenn ...

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen, wenn

... Sie Ihr Kind taufen lassen wollen (Taufe).
... Ihr Kind die Erstkommunion oder die Firmspendung (Firmung) empfangen soll.
... Sie heiraten wollen (Hochzeit).
... Sie wieder in die katholische Kirche eintreten wollen (Wiedereintritt).
... Sie, Angehörige oder Freunde bei Krankheit priesterliche Hilfe benötigen.
... Sie einen Todesfall zu beklagen haben.

Außerdem empfehlen wir Ihnen diese Links zu den Sakramenten auf den Internetportalen der Katholischen Kirche in Deutschland oder des Bistum Augsburg.

Was ist Taufe? Was müssen wir beachten?
Am 22. und 23. Oktober sind die ersten Treffen der Kinder für die Erstkommunion.
Auf die Plätze oder Neustart oder Restart oder Reboot. Egal wie wir es nennen: Bei der Firmvorbereitung funkt's richtig.
Was bedeutet "kirchlich heiraten"? Welche Ansprechpartner gibt es? Brauchen Sie Informationen Ehe.Sie.Heiraten?
Sie überlegen, wieder in die römisch-katholische Kirche einzutreten? Hier erfahren Sie Näheres.                                                            
Was tun, wenn Sie oder Angehörige von Krankheiten getroffen werden? Die Klinikseelsorge und der Hospizverein stellen sich vor.
Keiner lebt für sich selbst. Keiner stirbt für sich selbst!