Für kleine und große Naturfreunde

07.05.2021 21:02 Uhr

Mit der Geschichte Nummer 5. endet unsere Serie von Staren, Meisen und anderen Gartentieren.

Stare in unserem Garten
Endanflug auf den Starenkasten zum Nestbau (Bild: Wolfgang Böhm)

(Rosa Maria und Wolfgang Böhm) Vor einem Jahr war der erste Lockdown. Alles zu, alles dicht, so trostlos und so ungewohnt.

Wir wollten dennoch Abwechslung auf unsere HomePage bringen. Da sind uns ein paar Stare aufgefallen, Stare in unserem Garten und beim Nachbarn auch. Es entstanden kleine Geschichten in fünf Teilen. Die gab es 2020 auf der HomePage.

Der Lockdown lockert sich langsam in diesem Mai. Die Geschichten mit den Staren und anderen Vögeln wiederholen sich. So kamen wir auf die Idee, die Beobachtungen in Wort und Bild noch einmal aufzulegen.

Die erste Geschichte heißt Stare in unserem Garten, sie ist vom 03. Mai 2020. Es sind zwei Seiten.

Der zweite Teil beginnt ein Woche später und ist überschrieben mit Vögel in unserem Garten. Ab jetzt ist es immer nur eine Seite.

Mitte Mai ist richtig Betrieb. Die 3. Geschichte handelt von Staren und Meisen in unserem Garten.

In der 4. Folge treten Stare, Meisen, Amseln und Spatzen auf: Alle Vöglein sind jetzt da. Nicht nur. Es gibt noch einen weiteren Gast.

Die letzte Geschichte heißt einfach nur Geschichte Nummer 5.

Hat Ihnen und euch unsere Serie gefallen? Wir freuen uns auf Rückmeldungen per eMail auf redaktion@katholisch-neuburg.de.