klinikseelsorger-dr.-tischinger

Klinikseelsorger Dr. Anton Tischinger

Geboren bin ich am 27. Mai 1948 in Augsburg, 1972 machte ich das Abitur am Johann Michael Sailer Gymnasium in Dillingen a. d. Donau.

Von 1972 bis 1976 studierte ich Theologie und Philosophie an den Universitäten Augsburg und Freiburg i. Br. Ich war zehn Jahre lang Ministrant in Augsburg, St. Peter und Paul. Mein Heimatpfarrer war GR Josef Kerker und die Priester zur Mithilfe Josef Stimpfle und Rudolf Schmid, die beiden späteren Bischöfe von Augsburg. Ihre Feier der Liturgie hat mich als kleiner Ministrant sehr fasziniert. 1977 empfing ich von Bischof Josef Stimpfle im Dom zu Augsburg die Priesterweihe.

Meine bisherigen Stellen:

1976 - 1978 Kaplan in St. Konrad, Augsburg
1978 - 1981 Kaplan in St. Felizitas, Bobingen
1981 - 1983 Freistellung zur Promotion und Diözesanpräses der KJG (Kath. Jungen Gemeinde Augsburg)
1984 - 1990 Pfarrer in St Stefan, Untermeitingen/Lechfeld
1990 - 1993 Diözesanpräses des BdKJ-Augsburg
1993 - 1996 Stadtpfarrer in St. Salvator, Nördlingen
1996 - 1997 Eintritt in die Militärseelsorge, Militärpfarrer am Zentralen Krankenhaus der Bundeswehr, Koblenz
1997 - 2010 Militärdekan in Neubiberg, Erding, Pullach, Ottobrunn und Lehrbeauftragter an der UniBw-München für Sozialethik
2011 - 2012 Pfarradministrator in Bad Wörishofen
seit 2012 Klinikseelsorger an der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg und Mithilfe in der PfarreienGemeinschaft St. Peter und Hl. Geist, Neuburg

   

Ich freue mich auf viele entspannte Begegnungen in den Gemeinden der PfarreienGemeinschaft, und liebe Gottesdienste mit Kindern, wo Kinder der Mittelpunkt sind und Erwachsene zuhören.

Wir benötigen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Google Recaptcha bereitgestellt. Durch die Aktivierung dieses Inhalts können Ihre persönlichen Daten vom Anbieter verarbeitet und Cookies gesetzt werden.
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung*
* Pflichtfeld