Erstkommunion 2020

(Bild: katholisch.de)

Liebe Kommunionkinder,

jetzt ist es bald soweit. Am Samstag werden die ersten von euch ihre Erstkommunion feiern und zum ersten Mal den Leib Christi empfangen.

Deshalb schicke ich euch heute den Link zu einem Film, in dem ihr sehen könnt, wie Hostien hergestellt werden – nur aus Weizenmehl und Wasser, so wie es auch schon bei dem Brot war, das Jesus beim Abendmahl verwendet hat.

https://www.youtube.com/watch?v=9CLwDr2ih8M

Nach dem Backen werden die Hostien in der Bäckerei in Plastiktüten verpackt und mit der Post zu den Pfarreien verschickt.

Erst im Gottesdienst, wenn wir uns an das erinnern, was Jesus im Abendmahl gesagt und getan hat, werden die Hostien zum Leib Christi.

Dann würde sie niemand mehr in eine Plastiktüte stecken. NIEMALS.

Dann sind sie für uns das „Allerheiligste“, vor dem wir eine Kniebeuge machen – und das wir in einem goldenen Gefäß im Tabernakel aufbewahren.

Das wird euch Pfarrer Kohler oder Kaplan Leutgäb bei der Probe zur Erstkommunion genau erklären.

Bis dahin wünsche ich euch viel Vorfreude.

Eure Anne Strahl
Gemeindereferentin

Hier sind die Elternbriefe zur Organisation der Feiern der Erstkommunion für unsere Pfarreien: