Aus Kindergarten wird Haus für Kinder

Der neue Integrations-Kindergarten St. Peter ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kirchenstiftung St. Peter und der Stadt Neuburg.

Er wird von der Stadt Neuburg als Bauherr unmittelbar südlich des bisherigen Kindergartens errichtet. Das Grundstück von ca. 4.000 Quadratmeter stellt die Kirchenstiftung St. Peter der Stadt Neuburg kostenfrei zur Verfügung.

Weiterhin beteiligt sich die Kirche mit 150.000 Euro an den Baukosten. Die Kosten in Höhe von 50.000 Euro für den Meditationsraum im Innenhof übernimmt die Kirche in voller Höhe.
 

Die Planungen erfolgen in sehr enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Neuburg, den Architekten Herle + Herrle sowie der Kirchenstiftung und der Leitung des Kindergartens St. Peter. Wir bedanken uns bei den Partnern für die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit unserer Bildergalerie Baustelle für den neuen Kindergarten St. Peter können Sie den Baufortschritt verfolgen. Wir haben ein bisserl aufgeräumt, sonst werden es einfach zu viele Bilder.

Am 01. September 2018, so ist die aktuelle Planung, soll der neue Kindergarten fertig sein.

Datum

Bauphasen

31.07.2018

In einem Monat beginnt das neue Kindergartenjahr. Noch 31 Tage bis zum Start im neuen Haus. Mit den sieben Bildern von heute schließen wir unsere Berichterstattung. Aber eine Frage haben wir schon noch: Was ist das auf dem 2. Bild unserer Galerie?

28.07.2018

Donnerstag und Freitag und Samstag: Möbel und Spielzeug und und und sind in das neue Haus gewandert. Freilich nicht von alleine. Die fleißigen Helfer gönnen sich die verdiente Pause nach getaner Arbeit.

11.07.2018

Es wird wild gewerkelt. Zurzeit wird gepflastert, die letzte Schallschutzdecke installiert, der Fußböden verlegt und gleich wieder mit einer Folie geschützt und gefliest. Ist der Kindergarten in 51 Tagen fertig?

18.05.2018

Die Arbeiten an den Außenanlagen beginnen an der Westseite. In einem Gruppenraum sind die Decken montiert, die gemauerten Wände sind schon verputzt. Ist der Kindergarten in 103 Tagen fertig?

17.04.2018

Der Fotograf hätte sich beinahe verlaufen. Er ist ganz schön groß, der neue Kindergarten. Aber den Meditationsraum hat er gefunden. Die Fassade ist schon weitgehend fertig.

08.03.2018

Der Hebauf war an einem Donnerstag. Ganz klar: Die Kinder haben lautstark gesungen. Zur Belohnung gab es dann jede Menge Gutzl (Bonbons)

17.11.2017 

Schaut mal in die Galerie. Die Dächer sind fertig und die Dachrinnen montiert. Beim Eingangsgebäude sind sogar schon Fenster gesetzt. Wir haben heimlich in das Foyer geschaut: Die Fußböden liegen noch nicht.

24.10.2017 

"Wir müssen mal wieder den Baufortschritt zeigen" denkt sich die HomePage Redaktion. Es hat sich am Bau ganz schön was getan in den letzten Wochen.

13.09.2017

Die Wände des 1. Gruppenraums sind aufgestellt. Die Mädels des Kindergartenteams diskutieren schon, welche Gruppe da einziehen darf. Ruhig Blut, Mädels, es hat noch Zeit.

29.08.2017

Ausheben, aufschütten, rütteln, nivellieren, betonieren - das war einmal. Jetzt wird gemauert und Betonwände werden aufgestellt. Ups, der Fotograf dachte, der Kindergarten wird eine Holzkonstruktion.

28.06.2017  

An einem Mittwoch war der Spatenstich. Hier sind die Links zu den Berichten der Neuburger Rundschau und des DonauKuriers.

02.06.2017

Bei den Aushubarbeiten wurde eine Fliegerbombe gefunden. Die war am Nachmittag schon weg. Nix passiert.

29.05.2017

Heute geht es los. Die Bauzäune sind aufgestellt. Man müsste sie mal zählen, wie viele Zaunelemente es sind. Wie lange ist die Absperrung? Wer zählt oder misst das mal aus?

Aktuelles

Tagesliturgie