Pfarrer Herbert Kohler

Geboren wurde ich am 3.10.1966 in Immenstadt im Allgäu. Dort bin ich mit meinen Eltern, meinem älteren Bruder und meiner jüngeren Schwester aufgewachsen und fühle mich als ein „Kind der Berge“.

1985 machte ich im Allgäu-Gymnasium in Kempten das Abitur. Von 1985 bis 1990 studierte ich Theologie und Philosophie an den Universitäten Augsburg und Würzburg.

Seit meiner Erstkommunion war ich zuerst als Ministrant, später auch als Gruppenleiter in meine Heimatgemeinde St. Nikolaus eingebunden. Hier fand ich durch die Begegnung mit Priestern und Mitchristen zu meiner Berufung. Im Jahr 1985 trat ich in das Priesterseminar der Diözese Augsburg ein. Nach dem Studium empfing ich 1990 die Diakonenweihe und 1991 die Priesterweihe.

Meine bisherigen Stellen: 1991 bis 1994 Kaplan in der Pfarrei St. Ulrich u. Afra in Augsburg 1994 bis 2006 Leiter des Jugendhauses Elias, Seifriedsberg, und der Jugendgemeinschaft Offenes Seminar 1999 bis 2006 Leiter der Diözesanstelle Berufe der Kirche in Augsburg (als zusätzliche Aufgabe) 2006 bis 2011 Spiritual im Priesterseminar der Diözese Augsburg und Leiter des Fachbereichs Junge Erwachsene

Seit 01.01.2012 bin ich zum Leiter der PfarreienGemeinschaft Neuburg St. Peter und Hl. Geist ernannt worden. Diese Berufung führte mich nach vielen Jahren in Sonderaufgaben zurück in die Pfarrseelsorge. Ich freue mich darauf, in den kommenden Jahren das schöne Neuburg und seine Bewohner kennen lernen zu dürfen.

Zu meinen Hobbies gehören Bergsteigen und -wandern, Fußball und Volleyball, Lesen und Reisen und ganz besonders das geliebte Schachspiel.

Herbert Kohler

eMail: Herbert.Kohler@bistum-augsburg.de

(Foto: Christoph Quentin bei der Osternacht in St. Peter)