Pastoralassistentin Michaela Hertl

Grüß Gott zusammen!

Mein Name ist Michaela Hertl. Ich darf meine Zeit als Pastoralassistentin hier in der PfarreienGemeinschaft verbringen.

Ich komme aus Augsburg, besser gesagt aus dem schönen Stadtteil Pfersee, in dem ich meine Kindheit und Jugendzeit verbracht habe. Hier entwickelte sich auch meine tiefe Verbundenheit zur Kirche. Angefangen mit Kinderbibeltagen und dem Kinderchor und nach der Erstkommunion mit dem Dienst als Ministrantin war mein Leben durch meine Heimatpfarrei geprägt.

Auch als Jugendliche engagierte ich mich als Gruppenleiterin weiterhin ehrenamtlich in der Pfarrgemeinde. Ich bereitete wöchentliche Gruppenstunden, Ausflüge, Hüttenwochenenden, Zeltlager, Gottesdienste und vieles mehr vor

Zwei Erlebnisse werde ich aus dieser Zeit nie vergessen. Zum einen die Feier der Osternacht 2019, mit der ich nach 15 Jahren meine Laufbahn als Ministrantin beendet habe und einfach mit einer so großen Dankbarkeit erfüllt war, diesen Lebensweg gehen zu dürfen. Und zum anderen hatte ich die einmalige Gelegenheit zum Weltjugendtag nach Panama mitreisen zu dürfen. Hier konnte ich zwei Wochen lang gelebte Gastfreundschaft und eine lebendige und junge Kirche erleben.

Auf meinem persönlichen Glaubensweg haben mich, neben den Erfahrungen in der Gemeinde, auch verschiedene Priester und pastorale Mitarbeiter sehr geprägt. So entschloss ich mich nach dem Abitur den gleichen Weg einzuschlagen und studierte in Augsburg Theologie. Mein Ziel ist es, einmal Pastoralreferentin zu werden.

Nach erfolgreichen fünf Jahren Studium darf ich nun auch in meinem Beruf das tun, was mich mit Freude erfüllt: Die Botschaft, die Liebe und die Gemeinschaft mit Christus den Menschen zu verkünden und dieses mit ihnen zu leben.