Kaplan Jerome Muyunga

Mein Name ist Jerome Cosmas Muyunga.

Ich wurde am 21. Mai 1985 in Uganda geboren. Dort bin ich auch mit meinen 4 Geschwistern aufgewachsen. Die Grundschule besuchte ich in den Jahren 1992 bis 1998. Anschließend ging ich auf weiterführende Schulen und legte im Jahr 2004 mein Abitur ab.

Ich trat in das Uganda Martyrs Major Seminary in Alokolum ein und absolvierte dort mein Grundstudium, das ich 2007 mit dem Philosophicum abschloss. Danach ging ich in das Priesterseminar St. Mary’s in Ggaba und studierte Theologie.
 

Am 18. Juni 2012 empfing ich die Priesterweihe in meiner Diözese Kasana-Luweero. Von Oktober 2012 bis September 2013 war ich Kaplan und Schulseelsorger in der Pfarrei Our Lady of Grace, Nandere. Dann wurde ich zum Assistent des Bischofssekretärs und zum Zeremoniar an der Bischofskirche ernannt.

Im Frühjahr 2015 bat mich mein Bischof, ein Stipendium des Hilfswerks Kirche in Not anzunehmen und in Leuven, Belgien, ein Promotionsstudium in Liturgiewissenschaft aufzunehmen. Im Jahr 2017 schloss ich dort ein Aufbaustudium mit dem „Advanced Masters of Theology and Religious Studies“ ab.

Von 2015 bis 2017 war ich jedes Jahr einen Monat lang zur Ferienaushilfe in Deutschland, zuerst in der Diözese Trier, dann zweimal in Baar-Ebenhausen, Diözese Augsburg.

Als sich im Frühjahr 2017 abzeichnete, dass ich meine Promotion nicht in Leuven fortführen würde, kam mir die Diözese Augsburg sehr entgegen und bot mir an, Kaplan in Neuburg zu werden. Ich soll in der PfarreienGemeinschaft St. Peter und Hl. Geist mitarbeiten und gleichzeitig Deutsch lernen und so weit verbessern, dass ich hier weiterstudieren kann.

Ich bin sehr froh, hier in Neuburg zu sein, und freue mich auf viele schöne Begegnungen mit Ihnen.

Ihr Kaplan Jerome

Tagesliturgie